Hans Ernst Brühlmann

Amriswill 1878 - 1911 Stuttgart

Hans Ernst Brühlmann, Blumenstillleben mit roten und weißen Tulpen, Gemälde

Hans Ernst Brühlmann | "Tulpenstrauß" | dat. 1908
Zuschlag: € 6.000,-

Hans Ernst Brühlmann (Amriswill 1878 - 1911 Stuttgart), schweizer Landschafts-, Stillleben- und Portraitmaler, Schüler von Hoelzel und Kalckreuth an der Stuttgarter Kunstschule. "Tulpenstrauß" mit roten und weißen Tulpen, in rechteckiger dunkler Vase, auf einem kleinen Holztisch vor neutralem Hintergrund drapiert, unten rechts monogrammiert und datiert (19)08, auf Leinwandrückseite Bezeichnung: 1x handschriftlich und unleserlich und 1x "BRÜHLMANN, PARIS 08", verso Reste eines alten Etiketts "Kunsthaus Schaller, Hans Brühlmann, Gedächtnisausstellung 1936..." (auf Plakette aufgezogen), auf dem Keilrahmen bezeichnet: "Im Privatbesitz von O. Pfenning, Degerloch", Schenkungswidmung, Öl/Leinwand, HxB: 50/57 cm. Craquelée, partiell im oberen Bereich Farbabplatzer, sichtbarer Wasserfleck auf der Leinwandrückseite, partiell retuschiert. Mit Rahmen. Literatur: Thieme/Becker.

Haben Sie ein Werk von Hans Ernst Brühlmann, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Hans Ernst Brühlmann für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.