Siegwald Dahl

Dresden 1827 - 1902 ebenda

Siegwald Dahl, Grauer Bulle und Kuh im Stall, Gemälde

Siegwald Dahl | "Grauer Bulle und Kuh im Stall" | dat. 1852
Zuschlag: € 1.200,-

Siegwald Dahl (Dresden 1827 - 1902 ebenda), Sohn des Joh. Chr. Cl. Dahl, Tier-, Genre- und Landschaftsmaler, an der Akademie in Dresden, weitere Studien in Paris, London und Norwegen. "Grauer Bulle und Kuh im Stall", am Heugatter stehend, zu ihren Füßen Hahn und Hennen, unten rechts signiert, bezeichnet und datiert "Siegwald Dahl, Milkel, July 1852", Öl/Leinwand, HxB: 75/102 cm. Craquelée, minimale Druckstelle und Farbabplatzer, partiell Retuschen. Mit Rahmen. Literatur: Thieme/Becker.

Haben Sie ein Werk von Siegwald Dahl, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Siegwald Dahl für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.