Anton Doll

München 1826 - 1887 ebenda

Anton Doll, Esslingen, Gemälde

Anton Doll | "Esslingen"
Zuschlag: € 2.500,-

Anton Doll (München 1826 - 1887 ebenda), Architekturmaler und Lithograph. "Esslingen", Blick auf die Frauenkirche und den Chor des Münsters St. Paul, im Vordergrund belebtes Treiben um den Brunnen herum, unten rechts signiert und bezeichnet "ADoll München", Öl/Holz, HxB: 40/30 cm. Verso handschriftich bezeichnet, 2 Stempel "Zentralstelle für Denkmalschutz - im Bundesmin. f. Unterricht" und später angebrachte Beschreibung. Partiell Retuschen. Mit Rahmen. Literatur: Thieme/Becker.

Haben Sie ein Werk von Anton Doll, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Anton Doll für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.