Alois Kalvoda

1875 - 1934

Alois Kalvoda, Kirchenportal, Gemälde

Alois Kalvoda | "Kirchenportal" | um 1920/30
Zuschlag: € 1.400,-

Alois Kalvoda (1875 - 1934), Landschaftsmaler, Bühnenbildner, Grafiker und Kunstschriftsteller, Schüler von J. Marak an der Prager Akademie, 1901 in München. "Kirchenportal", sonnenbeschienenes Seitenschiffportal einer Kirche mit geöffneter Tür, davor eine Frau auf einer Bank sitzend, in der linksseitig anschließenden Umgangskapelle eine Heiligenfigur, unten links signiert, um 1920/30, Öl/Leinwand, HxB: 53/55 cm. Partiell äußerst minimale Flecken. Verso auf der Leinwand Reste einer handschriftlichen Nummer "c 16", am Keilrahmen tschechischer Ausstellungs-/Galeriestempel mit handschriftlicher Bezeichnung und undeutlichem Bleistiftvermerk. Mit Rahmen. Literatur: Vollmer.

Haben Sie ein Werk von Alois Kalvoda, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Alois Kalvoda für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.