Paul Wilhelm Keller-Reutlingen

Reutlingen 1854 - 1920 München

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, Magd im Mohnblumenfeld, Gemälde

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen | "Gänseliesel in Blumenwiese vor Gehöft"
Zuschlag: € 4.000,-

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen (Reutlingen 1854 - 1920 München), besuchte die Kunstakademien in Stuttgart und München. "Gänseliesel in Blumenwiese vor Gehöft", unter tief hängenden Gewitterwolken steht eine Bäuerin mit Krug und Korb, gerahmt von Mohnblumen und Wiesenschaumkraut, im Hintergrund ein Gehöft mit vereinzelten Birken, Öl/Leinwand, unten rechts signiert, HxB: 39/60 cm. Mit Rahmen, verglast. Leinwand gereinigt und doubliert. Literatur: Thieme/Becker; Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Paul Wilhelm Keller Reutlingen, Gänsehirte hinter dem Gehöft, Gemälde

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen | "Gänsehirte hinter dem Gehöft"
Zuschlag: € 3.600,-

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen (Reutlingen 1854 - 1920 München), Maler, Student an den Akademien Stuttgart und München. "Gänsehirte hinter dem Gehöft", am Flussufer in einer Blumenwiese sitzend, im Garten bei den beiden Gebäuden blühende Sonnenblumen, unten links Restsignatur, unten rechts Reste einer undeutlichen Bezeichnung, Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, HxB: ca. 40/60 cm. Restauriert und partiell retuschiert. Mit Rahmen (mit Plakette mit Künstlerbezeichnung).

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, Gänseliesel, Gemälde

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen | "Gänseliesel" | dat. 1896
Zuschlag: € 1.800,-

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen (Reutlingen 1854 - 1920 München), Maler, Student an den Akademien Stuttgart und München. "Gänseliesel", mit drei Gänsen vor dem Gehöft auf einer Wiese, unten rechts signiert "Keller", datiert 1896, Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, verso auf Etikett beschriftet, HxB: ca. 26,5/38,5 cm. Mit Rahmen. Literatur: Gert. K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, Sommerwiese, Gemälde

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen | "Sommerwiese vor einem Ort"
Zuschlag: € 1.300,-

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen (Reutlingen 1854 - 1920 München), Maler, Student an den Akademien Stuttgart und München. "Sommerwiese vor einem Ort", von Bäumen gesäumt, unten rechts bezeichnet (überarbeitet, wohl bei Restaurierung), Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, HxB: ca. 32/42 cm. Restauriert, partiell überarbeitet, äußerst minimale Kratz- und Beriebspuren. Auf der Kartonrückseite rechteckiger Stempel "P. W. Keller-Reutlingen München, ausgewählter Nachlass. Albertine Keller-Reutlingen". Mit Rahmen. Literatur: Gert. K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, Schäferi mit Herde an birkengesäumtem Weg, Gemälde

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen | "Hirtin mit Schafen"
Zuschlag: € 1.200,-

Paul Wilhelm Keller-Reutlingen (Reutlingen 1854 - 1920 München), besuchte die Kunstakademien in Stuttgart und München. "Hirtin mit Schafen", vor weiter Landschaft, an einem Birken gesäumten Weg, links ein Bauernhaus, unter Wolken bedecktem Himmel, Öl/Leinwand, unten rechts signiert, HxB: 38/60 cm. Mit Rahmen. Leinwand verunreinigt, etwas craqueliert. Literatur: Thieme/Becker; Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Haben Sie ein Werk von Paul Wilhelm Keller-Reutlingen, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Paul Wilhelm Keller-Reutlingen für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.