Wilhelm Laage

Stellingen 1868 - 1930 Ulm

Wilhelm Laage, Strahlende Sonne, datiert 1920, Gemälde

Wilhelm Laage | "Strahlende Sonne" | dat. 1920
Zuschlag: € 1.400,-

Wilhelm Laage (Stellingen 1863 - 1930 Ulm, deutscher Maler und Holzschneider. "Strahlende Sonne", über blühenden Wiesen, expressionistische Darstellung, unten links signiert, rückseitig bezeichnet und datiert 1920, Öl/Leinwand, HxB: 80/93 cm. Altersspuren, Craquelée, minimale Farbabplatzer, Leinwand leicht gewellt. Mit Rahmen.

Wilhelm Laage, Abendschatten, Gemälde

Wilhelm Laage | "Abendschatten"
Zuschlag: € 1.200,-

Wilhelm Laage (Stellingen 1868 - 1930 Ulm), Maler und Grafiker, Student an den Akademien Karlsruhe und Stuttgart, 1914 Villa-Romana-Preis. "Abendschatten", Blick auf die Schwäbische Alb in abendlichem Sommersonnenschein, auf dem Bergrücken die Silhouette einer Kapelle, unten rechts signiert, Öl/Leinwand, HxB: 100/140 cm. Craquelée und Farbabplatzer, restaurierungsbedürftig. Auf der Leinwandrückseite handschriftlich bezeichnet und betitelt. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Haben Sie ein Werk von Wilhelm Laage, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Wilhelm Laage für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.