Christian Adam Landenberger

Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart

Christian Adam Landenberger, Badender Bub an der Donau, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "Badender Bub an der Donau"
Zuschlag: € 14.000,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Landschafts- und Figurenmaler, Student an der Akademie Stuttgart bei Grünenwald, Haeberlin, Liezen-Mayer und Schraudolph, 1887-1905 in München, 1905 als Professor an die Akademie Stuttgart berufen. "Badender Bub an der Donau", Knabenakt mit Tuch am Flussufer stehend, unsigniert, Öl/Leinwand, HxB: ca. 82/61 cm. Partiell minimales Craquelée, minimales Reißnagelloch am unteren Rand. Mit Rahmen. Verso am Keilrahmen Etikett mit maschinenschriftlichem Titel, Künstlerbezeichnung und Besitzerangabe mit Unterschrift des Hans von Hayek. Provenienz: Professor Hans von Hayek und August Pahl (Bestätigung des Vorbesitzers liegt vor).

Christian Adam Landenberger, Am Ammersee, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "Landschaft am Ammersee" | dat. 1923
Zuschlag: € 4.000,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Landschafts- und Figurenmaler, Student an der Akademie Stuttgart bei Grünenwald, Haeberlin, Liezen-Mayer und Schraudolph, 1887-1905 in München, 1905 als Professor an die Akademie Stuttgart berufen. "Landschaft am Ammersee" mit sandiger Uferpartie im Vordergrund und bewaldeter Hügelkette auf der gegenüberliegenden Uferseite, unten rechts signiert und datiert 1923, Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, HxB: ca. 44/55 cm. Partiell minimaler Farbberieb an den Rändern, minimale Reißnagelspur in der linken Bildhälfte. Mit Rahmen.

Christian Adam Landenberger, Stillleben mit Äpfeln und Birnen, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "Früchtestillleben mit Äpfeln und Birnen" | dat. 1923
Zuschlag: € 3.000,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Student an der Akademie Stuttgart bei Grünenwald, Haeberlin, Liezen-Mayer und Schraudolph, 1887-1905 in München, 1905 Berufung zum Professor an die Akademie Stuttgart. "Früchtestillleben mit Äpfeln und Birnen", Schale und Teller auf einem Tisch, links hinter dem Tisch die Lehne eines Stuhls, oben links signiert und datiert 1923, Öl/Leinwand, HxB: 60/80 cm. Mittig wenige Beriebspuren. Verso am Rahmen Ausstellungsetikett des Württembergischen Kunstvereins und des Kunsthauses Schaller Stuttgart "Chr. Landenberger - zum 10. Todestag". Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Christian Adam Landenberger, Akit in Landschaft, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "Akt in Landschaft"
Zuschlag: € 2.200,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Professor an der Akademie in Stuttgart. "Akt in Landschaft", stehendes Mädchen mit gesenktem Kopf, die Hände vor das Gesicht haltend, Öl/Leinwand, unten links signiert, HxB: 60/78 cm. Craquelée, Farbabplatzer in der oberen linken Ecke. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Christian Adam Landenberger, In den Dünen, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "In den Dünen" | dat. 1912
Zuschlag: € 1.800,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Student an der Akademie Stuttgart bei Grünenwald, Haeberlin, Liezen-Mayer und Schraudolph und in München, 1905 als Professor an die Akademie Stuttgart berufen. "In den Dünen", weite Landschaft mit nach links ansteigenden sandigen Hügeln, unten rechts signiert und datiert 1912, Öl/Leinwand auf Karton aufgezogen, HxB: 26/30,5 cm. Äußerst minimales Firnisgilb und Flecken. Verso nummeriert und bezeichnet "5366" und "1682 Patina". Mit Rahmen. Verso minimale Reste eines Ausstellungsetiketts. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Christian Adam Landenberger, Lesender Herr, Gemälde

Christian Adam Landenberger | "Portrait eines lesenden Herrn" | dat. 1910
Zuschlag: € 1.200,-

Christian Adam Landenberger (Ebingen 1862 - 1927 Stuttgart), Landschafts- und Figurenmaler, Student an der Akademie Stuttgart bei Grünenwald, Haeberlin, Liezen-Mayer und Schraudolph, 1887-1905 in München, 1905 als Professor an die Akademie Stuttgart berufen. "Portrait eines lesenden Herrn", wohl des Freiburger Malers Heinrich Spitznagel, Profilbildnis mit leicht geneigtem Blick, das Buch vor die Brust haltend, rechts des Dargestellten signiert und datiert 1910, Öl/Leinwand, HxB: 70/50 cm. Partiell Retuschen am oberen Rand. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Haben Sie ein Werk von Christian Adam Landenberger, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Christian Adam Landenberger für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.