Otto Seraphim Peters

Budapest 1858 - 1908 Wien

Otto Seraphim Peters, Die Oase Sidi Okba, Gemälde

Otto Seraphim Peters | "Die Oase Sidi Okba" | dat. 1906
Zuschlag: € 4.000,-

Otto Seraphim Peters (Budapest 1858 - 1908 Wien), Landschaftsmaler, Schüler von Lichtenfels in Wien und von P. P. Müller in München. "Die Oase Sidi Okba", orientalische Landschaftsszene mit zahlreichen Beduinen und Reisenden zwischen den Mauern der Stadt, im Hintergrund der Turm der Moschee, unten rechts signiert und datiert "OTTO S. PETERS 1906", unten links betitelt "Oase Sidi Obka" [sic], Öl/Leinwand, HxB: ca. 86/114 cm. Partiell minimales Craquelée und Farbabplatzer, minimale Beriebstellen an der Bildkante von Rahmenabdruck, restauriert, partiell Retuschen im Bereich des Himmels. Mit Rahmen. Literatur: Thieme/Becker.

Haben Sie ein Werk von Otto Seraphim Peters, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Otto Seraphim Peters für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.