Hans W. Schmidt

Hamburg 1859 - 1950 Weimar

Hans W. Schmidt, Preußische Kavallerie zieht aus dem Dorf, Gemälde

Hans W. Schmidt | "Preußische Kavallerie zieht aus dem Dorf" | dat. 1886
Zuschlag: € 2.500,-

Hans W. Schmidt (Hamburg 1859 - 1950 Weimar), deutscher Maler, Illustrator und Radierer, Student an der Kunstschule Weimar als Meisterschüler Theodor Hagens, Professor. "Die preußische Kavallerie zieht aus dem Dorf", uniformierte und bewaffnete Reiter und Gespanne mit Kanonen auf einem Weg zum freien Feld, der Infanterie dort entgegen, im Vordergrund drei die Szene beobachtende Kinder und flüchtende Gänse, unten links signiert, bezeichnet und datiert "Hans W. Schmidt, Weimar 1886", Öl/Holz auf Holz doubliert, HxB: 31,5/48 cm. Äußerst minimales Craquelée, restauriert, minimale Retuschen. Mit Rahmen. Literatur: Vollmer.

Haben Sie ein Werk von Hans W. Schmidt, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Hans W. Schmidt für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.