Wilhelm Schnarrenberger

Buchen im Odenwald 1892 - 1966 Karlsruhe

Wilhelm Schnarrenberger, Frankfurt am Main, die Liebigstraße, Gemälde

Wilhelm Schnarrenberger | "Frankfurt am Main, die Liebigstraße" | dat. 1943
Zuschlag: € 2.000,-

Wilhelm Schnarrenberger (Buchen im Odenwald 1892 - 1966 Karlsruhe), Maler und Grafiker, ansässig in Karlsruhe, Schüler von F. H. Ehmcke an der Kunstgewerbeschule in München, 1920 bis zur Entlassung aus dem Amt 1933 und seit 1947 wieder Professor an der Landeskunstschule in Karlsruhe, 1933 in Berlin, 1934/35 Studiengast an der Deutschen Akademie in Rom, 1938-1947 in Lenzkirch tätig, Vertreter der Neuen Sachlichkeit. "Frankfurt am Main, die Liebigstraße", Straßenszene mit zahlreichen Fußgängern und einem Fahrzeug, im Vordergrund überquert ein Mann die Straße, mit Blick auf die unzerstörte Straßenzeile mit farbigen Balkonen, unten links der Mitte signiert, datiert und bezeichnet "Schnarrenberger 43, Liebigstr.", Öl/Leinwand auf Hartfaserplatte aufgezogen, HxB: 47/57 cm. Partiell Farbabplatzer, am unteren Rand markantere Farbabplatzer. Mit Rahmen. Literatur: Vollmer.

Wilhelm Schnarrenberger, Stillleben mit Lilien, Gemälde

Wilhelm Schnarrenberger | "Stillleben mit Lilien" | dat. 1944
Zuschlag: € 1.800,-

Wilhelm Schnarrenberger (Buchen im Odenwald 1892 - 1966 Karlsruhe), Maler und Grafiker, ansässig in Karlsruhe, Schüler von F. H. Ehmcke an der Kunstgewerbeschule in München, 1920 bis zur Entlassung aus dem Amt 1933 und seit 1947 wieder Professor an der Landeskunstschule in Karlsruhe, 1933 in Berlin, 1934/35 Studiengast an der Deutschen Akademie in Rom, 1938-1947 in Lenzkirch tätig, Vertreter der Neuen Sachlichkeit. "Stillleben mit Lilien", eine hohe, gebauchte Glasvase mit zwei Blumenstengeln und ein Glaskrug mit blühenden Lilienzweigen vor violett-blauem Hintergrund, unten links monogrammiert und datiert "Sch 44", Öl/Leinwand, HxB: 45/56 cm. Leinwand leicht gewellt, partiell Craquelée im Bereich der Lilienblätter, minimale Farbabplatzer und Flecken, oben rechts äußerst minimale Löcher. Mit Rahmen. Literatur: Vollmer.

Haben Sie ein Werk von Wilhelm Schnarrenberger, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Wilhelm Schnarrenberger für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.