Carl Spitzweg

Unterpfaffenhofen 1808 - 1885 München

Carl Spitzweg, Studie eines Violinisten/Bratschisten, Grafik

Carl Spitzweg | "Geige spielender Mann"
Zuschlag: € 1.100,-

Carl Spitzweg (Unterpaffenhofen 1808 - 1885 München), Maler, Zeichner und Illustrator. "Geige spielender Mann", Studie der Rückenansicht des Violinisten oder Bratschisten und Handstudien, den Bogen führend und die Saiten zupfend, ausgeführt auf der oberen Blatthälfte, mittig dunkelgrüne Stempelsignatur: S in Raute Spitzweg, Kohlezeichnung/chamoisefarbenes Papier, HxB: ca. 33/20 cm (Bildausschnitt). Knick- und Altersspuren, leicht und zum Rand hin stärker gebräunt. Im Passepartout hinter Glas gerahmt. Literatur: Siegfried Wichmann, Spitzweg, Zeichnungen und Skizzen, München, 1985.

Haben Sie ein Werk von Carl Spitzweg, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Grafiken von Carl Spitzweg für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.