Heinrich von Zügel

Murrhardt 1850 - 1941 München

Heinrich von Zügel, Elsa und Muckl am Wolkenhof, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Elsa und Muckl am Wolkenhof" | dat. 1925
Zuschlag: € 11.000,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Elsa und Muckl am Wolkenhof", zwei Esel, gefolgt von einer Schafherde, ziehen durch die Durchfahrt am alten Schafstall in Murrhardt, unten rechts signiert und datiert "H. von Zügel 25", Öl/Leinwand, HxB: 87/70 cm. Literatur: vgergleiche Eugen Diem, Heinrich von Zügel, 1975, Werkverzeichnisnummer 891. Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

Heinrich von Zügel, Hirte mit Ochs und Kuh, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Ein Hirte mit Ochs und Kuh an der Fuhrt"
Zuschlag: € 6.000,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler in München, Sohn eines Schäfereibesitzers und ursprünglich Tierarzt, Student an der Fortbildungsschule Schwäbisch Hall und an der Kunstschule in Stuttgart bei Neher und Rustige, in München freischaffend, von A. Braith gefördert. "Ein Hirte mit Ochse und Kuh an der Fuhrt", bewegte Darstellung mit den voranstrebenden Tieren und dem diese zügelnden jungen Mann, kräuselnde Wellen umspielen die Beine des Hirten und der Tiere, im Hintergrund das flach ansteigende Ufer mit Flussarmen, unten rechts signiert, Öl/Leinwand, HxB: 50/70 cm. Partiell craqueliert, äußerst minimales Reißnagelloch durch Malprozess bedingt. Mit Rahmen. Literatur: Vollmer.

Heinrich von Zügel, Hütejunge mit 2 Kühen, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Hütejunge, zwei Kühe am Ufer tränkend"
Zuschlag: € 5.500,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie, "Hütejunge, zwei Kühe am Ufer tränkend", die Tiere mit den Hufen im siechten Wasser stehend, am Ufer Strauchwerk, Szene in sonniger Sommerstimmung, unten recht signiert und datiert 1906 (? die dritte Ziffer schwer lesbar), Öl/Leinwand, HxB: 60/80 cm. Partiell äußerst minimales Craquelée. Mit Rahmen. Verso am Rahmen Etikett Kunsthaus Fischer Stuttgart. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Heinrich von Zügel, Schaf und Lamm, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Schaf und Lamm" | dat. 1870
Zuschlag: € 5.000,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München) Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Schaf und Lamm", Studie der beiden mit dem Rücken zum Betrachter stehenden Tiere, vor angedeutetem Hintergrund, linksseitig vermerkte Zahlen, unten mittig signiert und datiert "Hv Zügel 1870", Öl/Leinwand, HxB: ca. 46/59 cm. Part. minimales Craquelée und Keilrahmenabdruck, Farbabplatzer und minimale Löcher am Rand. Mit Rahmen. Verso am Keilrahmen Sammlungs-/Ausstellungsvermerke und Klebezettel mit Widmung "Den Inhabern der Firma Merkel & Kienlin von den Angestellten und Meistern am 18. Juni 1955 übereicht". Literatur: vgl. Eugen Diem, Heinrich von Zügel, 1975, WVZ-Nr. 50.

Heinrich von Zügel, Kämpfende Widder, datiert 1869, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Kämpfende Widder" | dat. 1869
Zuschlag: € 3.500,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Kämpfende Widder", vor der Schafherde, im Hintergrund im Dunkel der Schäfer mit  Hütehund, Szene unter bedrohlichem Gewitterhimmel, unten rechts signiert und datiert "H. Zügel 69", Öl/Leinwand doubliert, HxB: 33/46 cm. Äußerst minimales Craquelée. Mit Rahmen. Literatur: vergleiche Eugen Diem, Heinrich von Zügel, 1986, Werkverzeichnisnummer 33.

Heinrich von Zügel, Am Futtertrog, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Am Futtertrog"
Zuschlag: € 3.300,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München). "Am Futtertrog", Bäuerin schüttet das Futter in den Trog, im Vordergrund eine weiße Kuh, daneben zwei Schafe, dahinter eine Kuh, Öl/Holz, unten rechts signiert, HxB: 21/28 cm. Mit Rahmen.

Heinrich von Zügel, Hügelige Landschaft in der rauhen Alb, 1899, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Hügelige Landschaft in der rauhen Alb" | 1899
Zuschlag: € 3.000,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Hügelige Landschaft in der Rauhen Alb", 1899, Blick auf einen Feldweg mit drei Frauen, unten rechts signiert, Öl/Leinwand, HxB: 64,5/33,5 cm. Craquelée, Himmelpartie partiell fleckig. Mit Rahmen. Literatur: vergleiche Eugen Diem, Heinrich von Zügel, 1975, Werksverzeichnisnummer 460. Provenienz: Süddeutsche Privatsammlung.

Heinrich von Zügel, Kuh an der Tränke, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Jungkühe an der Tränke"
Zuschlag: € 2.000,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Jungkühe an der Tränke", ein Tier im Schatten eines Baumes von einer Quelle trinkend, zwei Tiere auf der Weide verweilend, im Hintergrund ein Gehöft, die Szene in sonniger Sommerstimmung, unten rechts signiert, Öl/Leinwand, HxB: 60/80 cm. Mit Rahmen (Rahmenkanten partiell beschädigt).

Heinrich von Zügel, Zwei Schafböcke auf der Weide, Gemälde

Heinrich von Zügel | "Zwei Schafböcke auf der Weide"
Zuschlag: € 1.200,-

Heinrich von Zügel (Murrhardt 1850 - 1941 München), Tiermaler, Student in Stuttgart an der Akademie unter Hodler und an der Kunstschule unter Neher und Rustige, seit 1869 in München, Professor an der Karlsruher und der Münchner Akademie. "Zwei Schafböcke auf der Weide", auf einer Hochebene der Alb, unten rechts signiert, Kohlezeichnung/chamoisefarbenes Papier, HxB: 24,5/32,5 cm. Gebräunt. Mit verglastem Rahmen.

Haben Sie ein Werk von Heinrich von Zügel, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Heinrich von Zügel für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.