Vorschau der Auktion 73
Kunst | Antiquitäten

13. und 14. November 2019
15. November 2019 (Afrikana & Tribal Art)
Einlieferungsschluss: 4. Oktober 2019

Registrieren zum Live-Bieten

Prächtiger Dreimaster, Silber vergoldet und emailliert, Ungarn, Mitte 20. Jahrhundert, Silber

Prächtiger Dreimaster | Ungarn | Mitte 20. Jh. | Silber vergoldet und emailliert | H: ca. 48 cm
Limit: € 12.000,-

Exklusiver Paraiba-Turmalin-Damenring | modern | Weißgold 750 | gefasster Paraiba-Turmalin (18,81 ct) mit Brillanten-Entourage
Limit: € 78.000,-

Auswahl aus unserem umfangreichen Angebot an hochwertigem Schmuck
(von links nach rechts)

Exquisites Turmalin-Set | GG 750 mit lemon-grünen Turmalinen und Brillanten | Limit: € 45.000,-
Elegantes Brillant-Collier | WG 750 besetzt mit zahlreichen Brillanten | Limit: € 10.000,-
Prachtvolles Tansanit-Set | WG 750 mit royal-blauen Tansaniten und Brillanten | Limit: € 18.500,-
Kreuz-Collier des Historismus | Ende 19. Jh. | GG 750 besetzt mit Perlen, Amethysten und Onyx | Limit: € 3.000,-
Großer Opal-Anhänger | GG 750 mit Opal und Brillanten | Limit: € 5.300,-
Feines Rubellit-Set | GG/WG 750 mit Turmalinen und Brillanten besetzt | Limit: € 12.600,-
Doppeltes Brillant-Armband | WG 750 besetzt mit zahlreichen Brillanten, auch einzeln tragbar | Limit: € 8.000,-

Otto Dill | "Mola bei Taormina, Sizilien" | sign. | Öl/Hartfaser | HxB: 60,5/80,5 cm
Limit: € 10.000,-

Imposantes Collier | UdSSR/Russland | Mitte 20. Jh. | besetzt mit Brillanten und Smaragden
Limit: € 10.000,-

Ausschnitt aus dem neunteiligen Arbeitszimmer von Bruno Paul (1874 – 1968) mit Schreibtisch, Regal, Beistellschränkchen, zwei Vitrinen und vier Stühlen, wohl ausgeführt durch die Vereinigten Werkstätten München
Provenienz: Das Ameublement befand sich schon in den 1920er Jahren im Besitz von Dr. med. Hermine Heusler-Edenhuizen (1872  –  1955), erste deutsche Frauenärztin, und ist seitdem im Familienbesitz.
Limit: € 10.000,-

Glanzvolles Schachspiel, Ungarn, Silber vergoldet und emailliert, Silber

Glanzvolles Schachspiel | Ungarn | Mitte 20. Jh. | Silber vergoldet und emailliert | LxB: ca. 30x30 cm
Limit: € 8.000,-

Majolikateller mit Istoriatomalerei "Herkules und Deianira" | Urbino | Patanazzi-Werkstatt | um 1580/90
Limit: € 4.000,-
Majolika-Doppelhenkelvase | Deruta | um 1520/30
Limit: € 4.000,-

Christian Wilhelm Dietricy | "Darbringung im Tempel" | sign. und dat. 1738 | Öl/Leinwand doubliert | HxB: 45/63 cm
Limit: € 4.000,-

August Gaul | "Aufgerichteter Biber" | sign. | Gießerstempel "H. Noack, Berlin" | Bronze | H: ca. 39 cm (gesamt)
Limit: € 4.000,-

Reisebüromodell | Junkers "Ju 52" | Märklin | 1930er Jahre | LxB: 53/80 cm
Limit: € 2.800,-

2 Henkelbecher und Unterschalen mit Goldchinesendekor | Meissen | um 1725/30
Böttgerporzellan fein radierte Goldchinoiserien Seuter, Augsburg
Limit: € 2.500,-

Friedrich Ernst Wolfrom | "Interieurszene" | sign. und dat. 1879 | Öl/Leinwand | HxB: 60/75 cm
Limit: € 2.400,-

Frühe englische Stereokameras | u.a. von Dallmeyer, Meacher und Petschler | um 1860/70

Auszug aus unserem Angebot an feinen Meissener Figuren
Entwürfe von Kaendler, Acier, Meyer, Schönheit und Ungerer
Ausführungen Meissen 1860-1924

Auswahl an französischen und böhmischen Jugendstilvasen | unter anderem Daum Frères, Émile Gallé und Lötz Witwe

Herausragende Puppenmöbel in außergewöhnlichen Größen
wohl Märklin und Rock & Graner | vor 1900


Tribal Art aus Afrika, Papua-Neuguinea und Ozeanien mit einem umfangreichen Angebot an ethnologischen Waffen
Provenienz: Sammlung Siegfried und Johanna Fügener sowie weitere Nachlässe und Einlieferungen