Christian Wilhelm von Faber du Faur

Stuttgart 1780 - 1857 ebenda

Chrstian Wilhelm von Faber du Fauer, 1812, Grafik

Christian Wilhelm von Faber du Fauer | "1812"
Zuschlag: € 2.400,-

Christian Wilhelm von Faber du Faur (Stuttgart 1780 - 1857 ebenda), Maler, Zeichner und General, 1812 als Artillerieoffizier Teilnahme am Russland-Feldzug. "1812", 100 Lithographien "Blätter aus meinem Portefeuille im Laufe des Feldzuges 1812 in Russland an Ort und Stelle gezeichnet", Schlachtenszenen und Uniformzeichnungen, Eberhard Emminger u.a. nach den Zeichnungen von Christian Wilhelm von Faber du Faur, verlegt bei Ch. F. Autenrieth Stuttgart 1831-1844, die Lithographien je in der Platte bezeichnet und mit Trockenstempel "Autenrieth", an den Ecken auf die Buchseiten montiert (Ausgabe ohne Text). Inliegend Porträt des C. W. von Faber du Faur, Königlicher Württembergischer Oberst in der Artillerie, Lithographie. Einband mit Leinenüberzug und Goldprägung. Die Blätter partiell stockfleckig und fleckig, wenige mit minimalen Knickspuren. Literatur: Thieme/Becker und Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Haben Sie ein Werk von Christian Wilhelm von Faber du Faur, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Grafiken von Christian Wilhelm von Faber du Faur für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.