Fritz Kohlstädt

Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim

Fritz Kohlstädt, St. Pol de Leon, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Bei St. Pol de Leon, Bretagne (1990)" | dat. 1990
Zuschlag: € 2.600,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim), Maler in Sindelfingen, Gründungsmitglied der Sindelfinger Sezession. "Bei St. Pol de Leon, Bretagne (1990)", in Farbfelder abstrahierte Landschaft mit Blick über den Ort auf das Meer, unten links monogrammiert "Fi. Koh.", Öl/Leinwand, HxB: ca. 50,5/60,5 cm. Auf der Leinwandrückseite betitelt, datiert 1990 und signiert; verso am Keilrahmen Etikett Kunsthaus Bühler Stuttgart. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Fritz Kohlstädt, Deichweg bei Arnheim, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Deichweg bei Arnheim" | dat. 1980
Zuschlag: € 1.500,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim), deutscher Maler und Grafiker, Gründungsmitglied der Sindelfinger Sezession. "Deichweg bei Arnheim", mit Häusern an der Allee, unten rechts monogrammiert "Fri Koh.", auf der Leinwandrückseite betitelt, datiert 1980 und signiert, Öl/Leinwand, HxB: 60/70 cm. Verso am Keilrahmen Etikett Kunsthaus Bühler Stuttgart mit Bezeichnung. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Fritz Kohlstädt, Kelerdut Finistère, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Kelerdut Finistère" | dat. 1983
Zuschlag: € 1.500,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim), deutscher Maler und Grafiker, Gründungsmitglied der Sindelfinger Sezession. "Kelerdut Finistère", Paar vor einem Haus in den Dünen, unten rechts monogrammiert "Fri Koh.", auf der Leinwandrückseite betitelt, datiert 1983 und signiert, Öl/Leinwand, HxB: 50/60 cm. Wenige äußerst minimale Farbabplatzer. Mit Rahmen. Literatur: Gert K. Nagel, Schwäbisches Künstlerlexikon.

Fritz Kohlstädt, Neckartenzlingen, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Neckartenzlingen von der Brücke aus" | dat. 1954
Zuschlag: € 1.080,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim). "Neckartenzlingen von der Brücke aus", Blick auf den Ort hinter Bäumen am Ufer des Neckars, in herbstlicher Stimmung, unten links signiert und datiert (19)54, rückseitig bezeichnet, Öl/Hartfaser, HxB: 46/56 cm. Äußerst minimale Farbabplatzer/-berieb an den äußeren Rändern von Rahmenabdruck. Mit Rahmen.

Fritz Kohlstädt, Ziegelei, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Ziegelei" | dat. 1964
Zuschlag: € 1.000,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim), deutscher Maler und Grafiker, Gründungsmitglied der Sindelfinger Sezession. "Ziegelei", Industrielandschaft, unten links monogrammiert und datiert (19)64,  Öl/Malplatte, HxB: 70/90 cm. Partiell äußerst minimal stockfleckig, craqueliert und Farbabplatzer. Verso Ausstellungsetikett Sindelfinger Sezession "Die 12". Mit Rahmen.

Fritz Kohlstädt, Begegnung im Dorf, Gemälde

Fritz Kohlstädt | "Begegnung im Dorf" | dat. 1984
Zuschlag: € 1.000,-

Fritz Kohlstädt (Stuttgart 1921 - 2000 Pforzheim), war Maler in Sindelfingen. "Begegnung im Dorf", herantretender Mann auf gelbem Weg, daneben eine Bäuerin vor ihrem Hof, Öl/Leinwand, unten rechts signiert, verso betitelt und datiert 1984, HxB: 70/80 cm. Mit Rahmen.

Haben Sie ein Werk von Fritz Kohlstädt, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Fritz Kohlstädt für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.