Leopold Graf von Kalckreuth

Düsseldorf 1855 - 1928 Gut Eddelsen/Hittfeld bei Hamburg

Leopold von Graf Kalckreuth, Damenportrait, Gemälde

Leopold Graf von Kalckreuth | "Portrait der Clara Ölschläger-Wiede" | dat. 1892
Zuschlag: € 2.000,-

Leopold Graf von Kalckreuth (Düsseldorf 1855 - Gut Eddelsen/Hittfeld bei Hamburg), Kunstschule Weimar. "Portrait der Clara Ölschläger-Wiede", Profilbildnis der jungen Frau mit dunkler Langhaarfrisur, das lange silber-weiße Seidenkleid von goldenem Spitzenkragen geziert, mit Goldschmuck angetan, in ihren Händen einen weißen Federfächer haltend, oben rechts signiert und datiert "Kalckreuth d. j. 1892", Öl/Leinwand, HxB: ca. 120/90 cm. Partiell minimale Farbabplatzer, Kratz- und Beriebspuren, Retuschen. Auf der Leinwandrückseite handschriftlich bezeichnet. Mit Rahmen (Holz geschnitzt, stuckiert und vergoldet; Altersspuren). Literatur: Thieme/Becker und Vollmer.

Haben Sie ein Werk von Leopold Graf von Kalckreuth, das Sie bestmöglich verkaufen möchten?

Wir sind an Gemälden von Leopold Graf von Kalckreuth für unsere Auktionen interessiert.

Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.